Messungen am Marktplatz

Am 13.06.2019 wurden die geplanten Antennenstandorte

  • Zentrenmanagement
  • Gashaus „Zur Post“
  • Treffpunkt Klamotte

testweise aufgebaut. Die durchgeführten Geschwindigkeitstests zeigten an allen 3 Standorten Übertragungs-Geschwindigkeiten nahe an der vom DSL Anschluss bereitgestellten Bandbreite.

Das Testergebnis zeigt, dass die ausgewählten Antennen Standorte eine Vernetzung der WLAN-Hotsports mit einer Datenrate > 15 MBit/s gewährleisten. Nach der erfolgreichen Messung kann nun die Installation beginnen.

Rundmail 2

Subject : Rundmail @ebsWLAN
To : < mail-list@ebs-net.net >
From : Jürgen Krause <juergen.krause.ebs@gmail.com>
Date : 13/06/2019 19:10
Message Content :

*Rundmail @ebsWLAN*


1.)*Neue Webseite <www.ebswlan.de>*

Parallel zur URL https://maillist.ebs-net.net/wordpress/ kann die Informationsseite für
@ebswlan nun auch über die Domäne ebswlan.de erreicht werden. 


2.)*Satzungsprüfung durch das Finanzamt*

Das Finanzamt Erlangen hat die Prüfung der Satzung am 20.05.2019 abgeschlossen. So wie in der
Satzung definiert ist der Verein nicht gemeinnützig. Damit der Verein als gemeinnützig ein-
getragen werden kann müsten folgende Bedingungen erfüllt werden:

- Der Gesetzentwurf des Bunderat muss rechtskräftig werden
- Der Verein muss einen Mitgliederbeitrag erheben
- Der Abschnitt Auflösung des Vereins muss durch einen neuen Standardtext ersetzt werden.

Das Ergebnis war so zu erwarten. In Bayern wird allgemein argumentiert, dass solange WLAN
kein Katalogzweck ist auch die anderen Katalogzwecke nicht berücksichtigt werden können.
In anderen Bundesländern läuft das teilweise anders.


3.)*Stadt Ebermannstadt wird Eigentümer des WLAN-Netzes*

Da die Gründung eines gemeinnützigen Vereins nicht möglich ist, habe ich im kleinen Kreis
nach alternativen Möglichkeiten gesucht. Basieren auf einer Idee von Holger Köferlein konnte
zusammen mit der Stadtverwaltung sehr schnell eine alternative Lösung gefunden werden:

Die Stadt darf nach aktuellem Recht kein WLAN-Netz betreiben, aber sie darf Eigentümer ein
WLAN-Netz sein. Entgegen der ursprünglichen Idee kauft die Stadt alle Komponenten die für
das Netzwerk benötigt werden ein und stellt sie der Initiative @ebsWLAN für die Montage zur
Verfügung.

Der Betrieb des Netzes erfolgt dann nicht als Verein, sonder als Initiative @ebsWLAN.



4.)*Initiative @ebsWLAN ist registrierter Netzbetreiber*

Nach der Festlegung der juristischen Details bezüglich Eigentum, Montage und Betrieb, konnte
die entsprechende Meldung bei der Bundesnetzagentur erfolgen. Die Bundesnetzagentur hat die
Initiative @ebsWLAN unter der Nummer 19/101 registriert. Der Betrieb des Netzes darf ab dem
1.07.2019 aufgenommen werden.


5.)*Abstimmung mit Hauseigentümern ist abgeschlossen*

Im Mai 2019 konnten die grundlegenden Zustimmungen der Hauseigentümer eingeholt werden. Auf-
grund der Gespräche wurde die Planung der Montage mehrmals überarbeitet. In der Zusammen-
arbeit sind verschiedene Möglichkeiten durchdacht und angepasst worden. Die gefundene Lösung
minimiert den sichtbaren Anteil der Montage auf ein Minimum. Auch die Antennenstandorte wurden
so gewählt, dass diese nicht auf den ersten Blick ins Auge fallen.


6.)*Netzinfrastrukurkomponenten für Ausbaustufe 1 und 2 sind bestellt (und 
eingetroffen)*

Nach dem das Montagekonzept festgelegt war, habe ich die Router, 
WLAN-Zugangspunkte und die Montage- und Installationsmittel bestellt. Diese sind 
heute 13.06.2019 vollständig angekommen.


7.) *Probeinstallation verlief erfolgreich*

Zusammen mit Hans Rauch konnte ich heute das Montagekonzept erfolgreich testen. Am Standort des Zentrenmanagement wurde eine Bandbreite von 15 MBit/s gemessen (eigentlich 
bietet der DSL-Anschluss nur 12 MBit/s). Vor dem Gasthof zur Post wurde an der über 
Meshing betriebenen Antenne eine Datenrate von 14-15 MBit/s erreicht. In der Hauptstraße 
beim Laden Treffpunkt-Klamotte wurde eine Geschwindigkeit von 14 MBit/s gemessen. 
Gemessen wurde jeweils nur das 2.4 GHz Band. Damit wurde an allen Standorten die geplante 
Geschwindigkeit erreicht. Der Aufbau kann daher nach den Ferien starten. 
Noch ein schönes Wochenende, bzw. wer von euch Urlaub hat schöne Urlaubstage!!

Gruß

Jürgen

Rundmail 1

Subject : Rundmail freies.wlan.fränkische.schweiz
To : <mail-list@ebs-net.net>
From : Jürgen Krause <juergen.krause.ebs@gmail.com>
Date : 04/05/2019 11:40
Message Content :

Rundmail freies.wlan.fränkische.schweiz

1.) Moderatoren für die Mailing-Liste

Im ersten Schritt (bis das WLAN funktioniert) ist die Kommunikation entscheidend. Alle die sich das WLAN in Ebermanstadt wünschen, sollen auch über den Fortschritt informiert werden. Hier ist eine ausgeglichene Kommunikation: nicht zu viel nicht zu wenig. Ich würde mich freuen, wenn sich möglchst viele melden, die diese Phase etwas mitbetreuen.

2.) Verabschiedung der Satzung und Vorprüfung durch das Finanzamt

Ich habe einen Vorschlag für die Satzung auf dem Web-Space abgelegt. https://maillist.ebs-net.net/wordpress/index.php/satzung/ bitte schaut euch die Satzung an; gebt bis zum Sonntag Abend euere Anmerkungen zum Abschnitt „2. Zweck“ über den Mail-Verteiler an alle weiter. Dieser Abschnitt ist besonders für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit wichtig. Damit die Vereinsgründung vorankommt, möchte ich die Satzung bereits am Montag zur Vorprüfung an das Finanzamt weitergeben.

3.) Neue Mailingliste für die Technik

In der nächsten Woche sollten die formalen Fragen geklärt sein. Ab diesem Zeitpunkt kann die Technik geplant werden. Hierfür gibt es nun eine neue Mailing-Liste. Die Anmeldung erfolgt über das Mailing-Portal: https://maillist.ebs-net.net/wordpress/wp-login.php; wenn man noch kein Passwort festgelegt hat, kann man auf Passwort vergessen gehen und die Mail-Adresse eintragen.

Die Sprache des Mailing-List Plugin ist auf Englisch voreingestellt und kann auch nicht verändert werden.

Update Group Subscribed

If you would like to unsubscribe from a mailing group, please uncheck the box next to its name, and click Update.

Mailing Group Name Subscription Status Email Format
 Technik-Mailliste Yes  HTML  Plain Text
 WLAN am Marktplatz Yes  HTML  Plain Text

4.) Vorfinanzierung

Wenn wir warten, bis alle Schritte nach einander abgearbeitet sind, werden wir es nicht schaffen bis Pfingsten mit dem WLAN produktiv zu starten. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr euch vorstellen könnt, einen Teil der Kosten für 1 bis 2 Monate vorfinanzieren zu können.

Noch ein schönes Wochenende

Gruß

Jürgen

Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen definieren in welcher Weise der bereitgestellte Inhalt von den Anwendern genutzt werden darf und wie die datenschutzrechtlichen Belange umgesetzt sind. Für @ebsWLAN wurden die von der Kanzlei Stephan Hansen-Oest vorgeschlagenen Nurzungsregelungen als Basis herangezogen und an einigen Stellen angepasst.

Nutzungsbedingungen @ebsWLAN

  1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser Nutzungsbedingungen
    Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihre und unsere Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit
    der Nutzung des @ebsWLAN-Zugangs.
  2. Unsere Leistungen
    (1) Wir stellen Ihnen an verschiedenen Orten in Ebermannstadt einen Zugang zum Internet in Form
    eines WLAN-Zugangs („Hotspot“) zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.
    (2) Die Bereitstellung des Hotspots richtet sich nach unseren jeweiligen technischen und
    betrieblichen Möglichkeiten. Ein Anspruch auf einen funktionsfähigen Hotspot oder eine bestimmte
    örtliche Abdeckung des Hotspots besteht nicht.
    (3) Wir gewährleisten ferner nicht, dass der Hotspot störungs- und unterbrechungsfrei genutzt
    werden kann. Auch können wir keine Übertragungsgeschwindigkeiten gewährleisten.
    (4) Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zum Hotspot im Falle notwendiger technischer
    Reparatur- und Wartungsarbeiten ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu beschränken oder
    einzustellen.
    (5) Es besteht kein Anspruch darauf, dass bestimmte Dienste über den Hotspot genutzt werden
    können. So können insbesondere Port-Sperrungen vorgenommen werden. In der Regel wird das
    Surfen im Internet und das Senden und Empfangen von E-Mails ermöglicht.
  3. Zugang und Nutzung
    (1) Wir bieten @ebsWLAN öffentlich an.
    (2) Voraussetzung für eine Nutzung ist, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zu Beginn der
    Nutzung des Hotspots zustimmen. Dies kann bei Auswahl des Hotspots als WLAN-Netz im
    Endgerät über eine abrufbare Begrüßungsseite erfolgen. Alternativ gilt die Zustimmung zu den
    Nutzungsregeln auch als erteilt, wenn die SSID des verborgenen @ebsWLAN Netzwerks in das
    Endgerät eingegeben wird (manuell oder durch scannen des QR-codes).
    (3) Es besteht kein Anspruch auf Nutzung des Hotspots. Uns steht es frei, den Zugang zum Hotspot
    jederzeit ohne Angabe von Gründen einzuschränken oder einzustellen.
    (4) Es gilt die jeweils aktuelle Fassung dieser Nutzungsbedingungen, die Ihnen bei der Anmeldung
    zum Hotspot abrufbar gemacht wird.
  4. Zugangsdaten
    (1) Sofern Sie im Zuge einer Registrierung Anmelde-Daten (wie z.B. die SSID des verborgenen
    Netwerks) eingegeben haben, sind diese von Ihnen geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht
    zugänglich zu machen.(2) Sie haften als Nutzer für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren
    Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  5. Ihre Pflichten als Nutzer
    (1) Sie sind verpflichtet, etwaige Informationen, die im Rahmen der Nutzung des Dienstes von
    Ihnen zu ihrer Person angegeben werden, wahrheitsgemäß zu machen.
    (2) Sie sind verpflichtet, bei der Nutzung unseres Hotspots die geltenden Gesetze einzuhalten.
    (3) Weitere Pflichten, die sich aus anderen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ergeben,
    bleiben unberührt.
  6. Preise
    Der Dienst wird kostenlos erbracht.
  7. Verfügbarkeit der Leistungen
    Da unsere Leistungen unentgeltlich erbracht werden, haben Sie keinen Anspruch auf Nutzung des
    Hotspots. Wir bemühen uns jedoch um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit des
    Hotspots.
  8. Verbotene Handlungen
    Ihnen sind als Nutzer jegliche Handlungen bei der Nutzung des Hotspots untersagt, die gegen
    geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes
    verstoßen. Insbesondere sind folgende Handlungen untersagt:
    • das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen
    Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßender
    und/oder betrügerischer Inhalte, Dienste und/oder Produkte;
    • die Veröffentlichung oder Zugänglichmachung von Inhalten, durch die andere Teilnehmer
    oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
    • die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder
    Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet
    sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein;
    • die öffentliche Zugänglichmachung von urheberrechtlich geschützten Werken oder sonstige
    urheberrechtswidrige Handlungen, insbesondere bei der Nutzung von sog. „Internet-
    Tauschbörsen“ oder File-Sharing-Diensten.
    Des Weiteren sind auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoß bei der Einstellung
    eigener Inhalte auf der Internetseite des Diensteanbieters sowie bei der Kommunikation mit anderen
    Nutzern (z.B. durch Versendung persönlicher Mitteilungen, durch die Teilnahme an
    Diskussionsforen etc.) die folgenden Aktivitäten untersagt:
    • die Übertragung überdurchschnittlich großer Datenmengen und insbesondere die anhaltende
    Übertragung solcher Datenmengen;• das Hosting eines Web-Servers oder anderer Server durch Nutzung eines Hotspots des
    Diensteanbieters;
    • die Änderung der vorgegebenen DNS-Server in den Netzwerkeinstellungen des Hotspots des
    Diensteanbieters;
    • die Versendung von Junk- oder Spam-Mails sowie von Kettenbriefen;
    • die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen schädlichen Dateien;
    • die Verbreitung anzüglicher, anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender
    Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet
    sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen
    zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit);
    • die Aufforderung anderer Nutzer oder Dritter zur Preisgabe von Kennwörtern oder
    personenbezogener Daten für kommerzielle oder rechts- bzw. gesetzeswidrige Zwecke.
    Ebenfalls untersagt ist jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb unseres Hotspots
    zu beeinträchtigen, insbesondere unsere Systeme unverhältnismäßig hoch zu belasten.
  9. Sperrung von Zugängen
    Wir können Ihren Zugang zum Hotspot jederzeit vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn
    konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes
    Recht verstoßen, verstoßen haben oder wenn wir ein sonstiges berechtigtes Interesse an der
    Sperrung haben.
  10. Sperrung von Internetangeboten
    Die Zugangsrouter von @ebsWLAN filtern das Internetangebot bezüglich jugendgefährdender
    Inhalte. Falls sie diese Sperrung nicht akzeptieren, benutzen verzichten Sie bitte auf die Nutzung
    dieses Dienstes.
  11. Haftungsfreistellung
    (1) Sie sind als Nutzer für alle ihre Handlungen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung des
    Internets über unseren Hotspot vornehmen, selbst verantwortlich.
    (2) Sie stellen uns von sämtlichen Forderungen, die Dritte gegen uns wegen eines Verstoßes des
    Nutzers gegen gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte Dritter (insbesondere Persönlichkeits-,
    Urheber- und Markenrechte) oder gegen vertragliche Pflichten, Zusicherungen oder Garantien
    geltend machen, einschließlich der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung (Rechtsanwalts-
    und Gerichtskosten in gesetzlicher Höhe) auf erstes Anfordern frei.
    (3) Sie sind verpflichtet, im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen im Sinne von Ziff. 10
    Absatz 2 unverzüglich und vollständig bei der Sachverhaltsaufklärung mitzuwirken und uns die
    hierzu erforderlichen Angaben in geeigneter Weise zugänglich zu machen.
  12. Haftungsbeschränkung
    (1) Wir haften bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für alle von uns verursachten Schäden
    unbeschränkt.(2) Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der
    Gesundheit unbeschränkt.
    (3) Im Übrigen haften wir nur, soweit wir eine wesentliche Vertragspflicht verletzt haben. Als
    wesentliche Vertragspflichten werden dabei abstrakt solche Pflichten bezeichnet, deren Erfüllung
    die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren
    Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung auf den Ersatz des
    vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens beschränkt.
    (4) Soweit unsere Haftung nach den vorgenannten Vorschriften ausgeschlossen oder beschränkt
    wird, gilt dies auch für unsere Erfüllungsgehilfen.
    (5) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  13. Datenschutz
    (1) Wir tragen Sorge dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten nur erhoben, gespeichert und
    verarbeitet werden, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch
    gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist.
    (2) Für den Fall, dass im Rahmen der Nutzung unserer Leistungen datenschutzrechtliche
    Einwilligungserklärungen von Ihnen eingeholt werden, wird darauf hingewiesen, dass Sie diese
    jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
    (3) Um die Leistungen des Hotspots für Sie zu erbringen, ist die Verwendung von
    personenbezogenen Daten Ihres Endgerätes erforderlich. In dem Zusammenhang werden ggf. auch
    die MAC-Adressen von Endgeräten temporär gespeichert. Ferner werden wir ggf. Protokolldaten
    („Logfiles“) über Art und Umfang der Nutzung der Dienstleistungen für 7 Tage speichern. Diese
    Daten können nicht unmittelbar Ihrer Person zugeordnet werden.
  14. Schlussbestimmungen
    (1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wobei die Geltung des UN-Kaufrechts
    ausgeschlossen wird.
    (2) Wenn Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches
    Sondervermögen sind, so ist unser Sitz ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus
    dem Vertragsverhältnis.
    (3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so
    berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
    Erstellt: Rechtsanwalt Stephan Hansen-Oest

Terms and Conditions of Use

  1. Definition and scope of these terms and conditions cover your, and our, rights and responsibilities, relating to the use of our @ebsWLAN internet access point.
  2. Our services
    (1) We provide free access to the Internet on several locations in Ebermannstadt. The WLAN hotspot network is called @ebsWLAN.
    (2) Provision of the hotspot is subject to our technical and operational capabilitiesat any given time. There is no entitlement to a working hotspot, nor to any particular signal range.
    (3) Furthermore, we do not guarantee that the hotspot will be free of disruptions or outages. Nor can we provide a guarantee of network speed.
    (4) We reserve the right to interrupt, curtail or suspend access without prior notice due to essential maintenance and repair work.
    (5) There is no entitlement to use particular services via the hotspot. As such, some ports in particular may be blocked. In general, surfing on the Internet and sending or receiving emails is normally enabled.
  3. Access and usage
    (1) We provide @ebsWLAN for public use.
    (2) You accept the The prerequisite for usage is that you first register to use the hotspot and/or accept these terms and conditions when starting to use the hotspot. This can usually be done via an online registration form or welcome page, after selecting the hotspot as a Wi-Fi network on your end device.
    (3) You are allowed to use the @ebsWLAN after acknowledging the terms and conditions for use. This acknowlegement can be given by selecting the checkbox for the acceptance of the terms and conditions for use at the welcome page. Alternatively you agree the terms and conditions for use if you enter the SSID of the hidden @ebsWLAN network (manually of by scanning the QR-code)
    (4) There is no entitlement to use the hotspot. We are at liberty to limit or block access to the hotspot at anytime without giving reasons.
    (5) The current version of these terms and conditions, made available to you at the time you register to use the hotspot, applies.
  4. Login credentials
    (1) Any login details that you enter in the course of registering (like hidden SSID etc.), must be kept confidential and protected from unauthorized third party.
    (2) As a User, you are liable for any use and/or other activity carried out with yourlogin details, according to statutory regulations.
  5. Your responsibilities as User
    (1) When using the service, any personal data entered by you must be truthful and accurate.
    (2) When using our hotspot, you are obliged to comply with currently applicable laws.
    (3) Further obligations arising from other regulations defined in these terms of use, shall remain unaffected.
  6. Charges The service is provided free of charge.
  7. Availability of the serviceAs our services are provided free of charge, we are not obliged to allow you use of the hotspot. However every effort will be made to provide an uninterrupted service at all times.
  8. Prohibited activitiesWhen using the hotspot, you are prohibited from any activities that contravene current statutory law, infringe the rights of third parties or violate laws for the protection of minors. In particular the following activities are prohibited:
    – the uploading, distribution, offering or solicitation of content, services and/or products that are fraudulent, pornographic, violate the Youth Protection Act, the Data Protection Act and/or any other laws;
    – the publication or making accessible of content that is offensive or defamatory to other users or third parties; using, supplying or distributing content, services and/or products, that are legally protected or subject to third party rights (e.g. copyright), without express permission;
    – making publicly available works that are protected by copyright, or other copyright-infringing activities, in particular via the use of internet exchangeplatforms or file-sharing services;Furthermore, irrespective of any possible contravention of the law, when uploading content on the Internet page of the service provider, or when communicating with other users (e.g. by sending personal messages, participating in discussion forums etc.) the following activities are prohibited:
    – the bulk transmission of large volumes of data and in particular their sustained transmission;
    – hosting a web server or any other kind of server through use of a hotspot of the service provider;
    – changing the default DNS servers in the network settings of the hotspot of the service provider;
    – sending junk or spam mails as well as chain letters;
    – the distribution of viruses, Trojans or other malicious files;
    – the distribution of offensive, indecent, sexual, obscene or defamatory content or communication, as well as any content or communication that could be used to endorse or promote (whether explicitly or implicitly) racism, bigotry, hatred, physical violence or illegal activities;
    – requesting other users or third parties to reveal their passwords or personal data for commercial or unlawful/illicit purposes;Also prohibited is any activity that may serve to impair the smooth operation of our hotspot, in particular anything that puts an excessive load on our systems.
  9. Blocking user accessWe may block user access to the hotspot temporarily or permanently if we have concrete grounds for suspecting that you are, or have been, in violation of these terms of use and/or applicable laws, or if we have any other legitimate reason to block access.
  10. Blocking of Web-DestinationsThe access routers of @ebsWLAN are filtering web-sites which violate the Youth Protection Act. If you do not accept this blocking rules, please do not use our services.
  11. Exemption from liability
    (1) As a User, you are fully responsible for all your activities related to the use of the Internet via our hotspot.
    (2) You hereby indemnify us on first request, from all third-party claims against usdue to the user’s infringement of statutory regulations, claims made due to infringement of third party rights (in particular personal, copyright, and trademark laws) or infringement of contractual obligations, warranties or guarantees, including any legal defense expenses (legal fees and costs at the statutory rate).
    (3) In the event of claims arising, as outlined in paragraph 10 section 2, you are obliged to cooperate immediately and fully with the fact finding process, and make readily available to us any information required.
  12. Limitation of liability
    (1) We will assume unlimited liability for all damages caused by us due to willful intent or gross negligence.
    (2) In the case of light negligence, we will assume unlimited liability in the event of damage to health, personal injury, or death.
    (3) Otherwise, we will only assume liability if we have breached essential contractterms. Essential contract terms are generally defined as conditions sine qua non for the due and proper fulfillment of this agreement, and which the user can normally count on being satisfied. In these cases, liability is limited to compensation for foreseeable damages, typical for the contract.
    (4) Insofar as our liability is excluded or limited according to the aforementioned regulations, this also applies to our representatives or vicarious agents.
    (5) Liability according to product liability law shall remain unaffected.
  13. Data protection
    (1) We shall ensure that your personal data will only be collected, stored and processed to the extent necessary for providing any contractually agreed services, and as permitted or required by law.
    (2) In the course of using our services, should you be asked for declarations of consent according to Privacy Law, you will be informed that you can rescind theseanytime with prospective effect.
    (3) In order to provide you with hotspot services, personal data from your end device is required. This means that the MAC addresses of end user devices may also be temporarily stored. Furthermore, we may keep log files for up to 7 days recording the nature and amount of use. These data cannot be traced back to you personally.
  14. Final provisions
    (1) The law of the Federal Republic of Germany shall apply, with the exception of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods.
    (2) If you are a merchant, corporate body under public law, or a public separate estate, then our office is the exclusive place of jurisdiction for all disputes arising in connection with this agreement.
    (3) Should individual provisions of these terms of use be, or become, invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions.

Author: Lawyer Stephan Hansen-Oest